Günter Kränzlein ist Heilpraktiker und Physiotherapeut. Er ist nun seit über 30 Jahren in der Therapie tätig. Sein Behandlungsschwerpunkt liegt vor allem im Bereich der Gynäkologie, Urologie, Sexualstörungen und der Schmerztherapie. Durch die vielen Behandlungen, hat er im Laufe der Zeit sein ganzheitliches Konzept mehr und mehr entwickelt und seine sogenannte GK-Methode perfektioniert. Diese Form der Behandlung ist wohl einmalig in Deutschland und findet sehr erfolgreich Anwendung. Günter Kränzlein ist mit über 40 Jahren selbst noch einmal Vater geworden und kennt daher die Thematik „unerfüllter Kinderwünsche" aus eigener Erfahrung. Doch die Natur hilft immer! Aus unserer Erfahrung werden uns folgende Fragen häufig gestellt: Was ist das Besondere an dieser Methode? Das Besondere an dieser Methode ist, dass eine sehr gewissenhafte und ganzheitliche  Diagnostik beider Partner über mehrere Stunden stattfindet und dadurch die eigentliche Ursache für die Sterilität und Infertilität ermittelt wird. Erst dann kann eine entsprechende Therapie zum Erfolg führen. Die Diagnostik findet unter Berücksichtigung energetischer und neurophysiologischer Prozesse des Organismus statt. Ein weiteres wichtiges Kriterium der Untersuchung ist eine spezielle Blutuntersuchung, um weitere mögliche Störungen zu erkennen oder auszuschließen.  Die ganzheitliche Therapie, die daraus folgt, ist nur die Konsequenz aus dem Befund der Patienten. Die energetische Situation des Organismus und das Erkennen neurophysiologischer Zusammenhänge innerhalb des ZNS und den Körperfunktionen sowie die Regulation des Zell-Milieus ist der Schlüssel zum Erfolg. Welchen Erfolg können wir durch die Behandlung erzielen? Wir verstehen sehr gut, dass man vorher wissen möchte, welchen Erfolg das Paar mit der Therapie seiner Wahl haben wird. Deshalb erklären wir den betroffenen Paaren so gut wie möglich, wie hoch die Erfolgsaussichten gegeben sind. Das lässt sich jedoch erst nach einer gründlichen Untersuch sagen und selbst dann kann kein Arzt oder Therapeut eine Garantie geben.  Doch generell kann man von einer 75-80% Erfolgsaussicht ausgehen ohne dabei ein Heilversprechen abzugeben. Nach dem Gesetzgeber dürfen Ärzte, Heilpraktiker sowie alle andere Therapeuten kein Heilversprechen äußern. Was können wir selbst gegen Kinderlosigkeit tun? Welche Maßnahmen die Paare selbst ergreifen können, hängt  von dem persönlichen Lebensstil und der Untersuchung ab. Das ist daher von Paar zu Paar sehr unterschiedlich und kann niemals pauschal sein. Deshalb werden die möglichen Maßnahmen erst nach der Untersuchung ausführlich besprochen und aufgezeigt. Die allgemeinen Richtlinen zur Verbesserung Ihrer Gesundheit können Sie auf diesen Seiten nachlesen.
PHILOSOPHIE DER GK-METHODE
PHILOSOPHIE DER GK-METHODE
Günter Kränzlein ist Heilpraktiker und Physiotherapeut. Er ist nun seit über 30 Jahren in der Therapie tätig. Sein Behandlungsschwerpunkt liegt vor allem im Bereich der Gynäkologie, Urologie, Sexualstörungen und der Schmerztherapie. Durch die vielen Behandlungen, hat er im Laufe der Zeit sein ganzheitliches Konzept mehr und mehr entwickelt und seine sogenannte GK-Methode perfektioniert. Diese Form der Behandlung ist wohl einmalig in Deutschland und findet sehr erfolgreich Anwendung. Günter Kränzlein ist mit über 40 Jahren selbst noch einmal Vater geworden und kennt daher die Thematik „unerfüllter Kinderwünsche" aus eigener Erfahrung. Doch die Natur hilft immer! Aus unserer Erfahrung werden uns folgende Fragen häufig gestellt: Was ist das Besondere an dieser Methode? Das Besondere an dieser Methode ist, dass eine sehr gewissenhafte und ganzheitliche  Diagnostik beider Partner über mehrere Stunden stattfindet und dadurch die eigentliche Ursache für die Sterilität und Infertilität ermittelt wird. Erst dann kann eine entsprechende Therapie zum Erfolg führen. Die Diagnostik findet unter Berücksichtigung energetischer und neurophysiologischer Prozesse des Organismus statt. Ein weiteres wichtiges Kriterium der Untersuchung ist eine spezielle Blutuntersuchung, um weitere mögliche Störungen zu erkennen oder auszuschließen.  Die ganzheitliche Therapie, die daraus folgt, ist nur die Konsequenz aus dem Befund der Patienten. Die energetische Situation des Organismus und das Erkennen neurophysiologischer Zusammenhänge innerhalb des ZNS und den Körperfunktionen sowie die Regulation des Zell-Milieus ist der Schlüssel zum Erfolg. Welchen Erfolg können wir durch die Behandlung erzielen? Wir verstehen sehr gut, dass man vorher wissen möchte, welchen Erfolg das Paar mit der Therapie seiner Wahl haben wird. Deshalb erklären wir den betroffenen Paaren so gut wie möglich, wie hoch die Erfolgsaussichten gegeben sind. Das lässt sich jedoch erst nach einer gründlichen Untersuch sagen und selbst dann kann kein Arzt oder Therapeut eine Garantie geben.  Doch generell kann man von einer 75-80% Erfolgsaussicht ausgehen ohne dabei ein Heilversprechen abzugeben. Nach dem Gesetzgeber dürfen Ärzte, Heilpraktiker sowie alle andere Therapeuten kein Heilversprechen äußern. Was können wir selbst gegen Kinderlosigkeit tun? Welche Maßnahmen die Paare selbst ergreifen können, hängt  von dem persönlichen Lebensstil und der Untersuchung ab. Das ist daher von Paar zu Paar sehr unterschiedlich und kann niemals pauschal sein. Deshalb werden die möglichen Maßnahmen erst nach der Untersuchung ausführlich besprochen und aufgezeigt. Die allgemeinen Richtlinen zur Verbesserung Ihrer Gesundheit können Sie auf diesen Seiten nachlesen.